TSG 08 Roth Tischtennis

Aktuelle Informationen

Saison: 2021/2022
Jungen 1 und 2
                 
27.05.2022
Die 2. Jugendmannschaft ist Meister in der Bezirksklasse B
Die Jungen 1 erreichen Platz 2 in der Bezirksliga
Auf eine erfolgreiche Saison kann die 2. Jungenmannschaft der TT-Abteilung zurückblicken. Ben Wiermann, Lian Höra und Jonas Ungar-Hermann waren in der Bezirksklasse B am Start. Am Ende der Runde hatten die Jungs 9:1 Punkte auf dem Konto und damit die Meisterschaft in der Tasche.
Lediglich an den Tabellenzweiten, TV Hilpltstein IV, wurde beim Unentschieden ein Punkt abgegeben. Ben und Lian schlossen die Saison mit 12:3 Punkten ab, Jonas mit 11:4. Ben und Lian konnten als Doppelpaarung mit 5:0 eine gänzlich weiße Weste vorweisen. Auch der Trainer und Betreuer der Mannschaft, Robert Stotko, freute sich über diesen Erfolg. In der kommenden Saison werden die Jungs in der Bezirksklasse A aufschlagen.
Die 1. Jungenmannschaft trat in der Bezirksliga an und erreichte mit 10:2 Punkten hinter dem DJK Weinsfeld Tabellenplatz 2. Zusammen mit Nicolas Ramming waren hier Mark und Hanns Forgacs am Start.
Hanna
                 
21.05.2022
Über eine stetig aufwärts zeigende Entwicklung der Jugendspielerin Hanna Forgacs kann sich das Trainerteam der Tischtennisabteilung freuen. Hanna durfte auf Grund ihrer bisherigen guten Leistungen beim TOP 10 Turnier des BTTV in der Altersklasse 13 antreten. Sie belegte dort den vierten Platz, punktgleich mit der Drittplatzierten, gegen die sie gewonnen hatte. Auch gegen die Zweitplatzierte konnte sie einen Sieg einfahren. Hätte sie nicht zu Beginn des Turniers überraschend gegen zwei schwächere Gegnerinnen verloren, wäre sie Zweite geworden. Durch diesen Erfolg ist sie für das TOP14 Turnier und für das Verbandsranglistenturnier der Jugend 15 qualifiziert. Dabei wird Hanna im September erst 11 Jahre alt.

                 
29.03.2022
Zweimal Einzug in die Endrunde!
Hanna und Mark Forgacs schlagen sich wacker bei den Bayerischen Einzelmeisterschaften. Mark startete in der Vorrunde BEM der J15 als Nr. 22 von 24 Teilnehmern. Er war damit eher Außenseiter. Dennoch konnte er sich in seiner Gruppe behaupten und belegte den 2. Platz. Damit war er für die Endrunde qualifiziert. Dort unterlag er im ersten Einzel Andis Qeku, dem späteren Bayerischen Meister im Doppel. Zusammen mit Fabian Fuchs aus OBB trat Mark im Doppel an. Die Beiden gewannen das erste Spiel und schieden dann aus.
Hanna belegte bei den M13 ebenfalls den 2. Platz in der Vorrunde und zog in die Endrunde ein. Hier gewann sie das 1. Einzel, verlor dann aber deutlich gegen ihre Doppelpartnerin Maxi Wallner aus Weiboldshausen, die ein Jahr älter ist und 100 Punkte mehr auf ihrem Q-TTR Konto hat. Im Doppel konnten Hanna und Maxi in der KO-Runde zwei Spiele gewinnen.

                 
27.03.2022
Um nach den diversen Corona-Pausen wieder etwas mehr Spielpraxis zu bekommen, trafen sich unsere Jugendlichen mit der TT-SchulAG aus Penzendorf zu einem kleinen Turnier. Insgesamt nahmen 12 Jugendliche an der Veranstaltung teil. Jugendtrainer Robert Stotko und Manfred Hanisch aus Penzendorf organisierten des Ganze in Gruppen, so dass jeder Teilnehmer 8-9 Spiele bestreiten konnte. Die Akteure waren mit viel Eifer dabei. Am Ende konnte jeder noch einen kleinen Sachpreis mit nach Hause nehmen.
25.03.2022
Die 10jährige Hanna Forgacs und ihr 13jähriger Bruder Mark treten am kommenden Wochenende (26./27.03.22) bei den Bayerischen Einzelmeisterschaften in Thannhausen an. Hanna hat sich durch ihren 2. Platz beim bayerischen Top10 Turnier und durch den Sieg beim BRLT in der Klasse J15 qualifiziert. Mark holte sich den Titel bei den mittelfränkischen Meisterschaften.
Die Verantwortlichen für die Jugendarbeit der Abteilung freuen sich, dass nach den pandemiebedingten Zwangspausen nun endlich wieder Turniere stattfinden können und dass der Trainingsfleiß ihrer Schützlinge belohnt wird.
13.03.2022
Sperrung der Realschulhalle
Die Turnhalle der Realschule ist ab 11.03.2022 für den Vereinssport gesperrt. Die Halle wird für die Unterbringung von Geflüchteten aus der Ukraine benötigt. Die Turnhalle der Schule Gartenstraße steht weiter zur Verfügung.

                 
20.02.2022
mini-Meisterschaften
Bei der Veranstaltung gingen am Wochenende 14 Jungen an den Start. Leider hatte sich kein Mädchen für das Turnier angemeldet. Die Verantwortlichen der Tischtennisabteilung waren mit der Beteiligung zufrieden. Die Kinder hatten viel Spaß bei den mini-Meisterschaften.
Für die vier Bestplatzierten jeder Altersklasse heißt es nun, sich am 20.03.2022 in Georgensgmünd beim Bezirksentscheid (der Kreisentscheid fällt diesmal Corona bedingt aus) für die nächste Runde zu qualifizieren.
Traditionsgemäß stellte die Raiffeisenbank Roth-Schwabach die attraktiven Sachpreise für die Teilnehmer zur Verfügung. Philipp Müller von der Raiba war bei der Siegerehrung vor Ort und überreichte auch die Urkunden. Er ist zusammen mit allen Akteuren auf dem Foto zu sehen.
Die Ergebnisse in der Übersicht:
Jungen 8-Jährige und Jüngere
1. Leo Haidinger
2. Benedikt Wolfram
Jungen 9-/10-Jährige
1. Robin Brücher
2. Rafael Lozano
3. Malte Hold
4. Adrian Mirau
Jungen 11-/12-Jährige
1. Julian Cwiklik
2. Lennart Landau
3. Reiner Wadim
4. Tom Wegner

28.12.2021
Traditionsgemäß veranstaltete die Abteilung zwischen Weihnachten und Silvester wieder ihr 2er-Mannschaftsturnier. Das Teilnehmerfeld war im Gegensatz zu den Vorjahren etwas dünner, da coronabedingt unter 2Gplus-Bedingungen gespielt werden musste. Die abgebildeten Aktiven trafen sich in der TSG-Halle. Die 2er-Teams wurden anhand der QTTR-Punkte so zusammen gestellt, dass sie von der Spielstärke her möglichst ausgeglichen waren.
An Ende gab es folgende Platzierung:
1. Gitta Streb/Thomas Fersch
2. Dietmar Merkl/ Georg Streb
3. Niko Fischer/Rainer Sonntag
4. Petra Fischer/Mark Fischer

05.11.2021
An den Bezirkseinzelmeisterschaften, die im Oktober in Neustadt/Aisch stattfanden, nahmen drei Jugendliche unserer Abteilung mit großem Erfolg teil.
Hanna Patricia Forgacs belegte bei den Mädchen 13 den 2. Platz.
Jonas Ungar-Hermann erreichte bei den Jungen 13 den 3. Platz.
Mark Forgacs holte bei den Jungen 15 den Titel.
Alle drei haben sich damit für die Verbandsbereich-Einzelmeisterschaften Bayern Nordwest qualifiziert.
15.10.2021
Unsere Jugendspielerin Hanna Forgacs (2. von links) belegte beim Top 10 Turnier des BTTV in der AK 11 den 2. Platz.
Wir gratulieren Ihr ganz herzlich dazu.

unser Tischtennis Heft
2021/2022

TT-Logo

Überschrift unter Heft

ich bin ein Text unter dem Heft

Überschrift unter Mannschaften

ich bin ein Text unter den Mannschaften